Nachruf

Tief betroffen haben wir Kenntnis vom frühen Tode unseres Sportkameraden Lutz Nordloh nehmen müssen.

Obwohl die Sportfreunde in seinem Umfeld schon länger von seiner schweren Erkrankung wussten, kam die traurige Nachricht von seinem viel zu frühen Tod mit leider nur 55 Jahren dann doch unerwartet.

Mit ihm verlieren wir einen Sportkameraden, der sich, wie nur wenige, mit großer Leidenschaft und ganzem Herzen dem Judosport verschrieben hatte.

Die, die in gut kannten, wussten, dass sich hinter seiner bisweilen rauen Herzlichkeit ein grundehrlicher, aufrichtiger und treuer Charakter verbarg, der immer sofort und uneingeschränkt bereit war zu helfen und sich für unseren Sport einzusetzen.

Lutz hatte schon als 11-Jähriger in Syke mit dem Judo-Sport begonnen, wechselte später zum TSV Bassum und übernahm dort bereits 1986 als verantwortlicher Trainer das Jugendtraining. Seit mittlerweile fast 15 Jahren stand er nun schon der Judoabteilung auch als Leiter vor, sodass ganze Generationen von Kindern und Jugendlichen bei und mit ihm den Weg zum Judosport gefunden haben.

In seiner ihm eigenen Art zählte er über Jahrzehnte zu den markanten Persönlichkeiten der Bremischen Judoszene, die man sich ohne ihn nur schwer vorstellen kann.

Unser besonderes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und seiner nun zurückgebliebenen Sportgemeinschaft im TSV Bassum, der er sich so viele Jahre mit fast väterlicher Fürsorge widmete.

Wir werden ihn sehr vermissen.

Karl-Heinz Meyer

Für den Vorstand des BJV

 

Partnerschule des Bremer Judo-Verbandes

 

Infoabend für die kommende Klasse 5 (Schuljahr 2015/16)

am 04.12.2014 um 19.30 Uhr in der Schulaula

 

Infoabend für die kommende Oberstufe (Schuljahr 2015/16)

am 15.01.2015 um 19.00 Uhr in der Schulaula

 

Interessenten wenden sich bitte an ihre zuständigen Landestrainer:

Sven Antonik (gesamter weiblicher Bereich)

Thorben Feil (männliche Bewerber Klasse 5)

Daniel Glandorf (männliche Bewerber Oberstufe)

 

Informationen des DJB -Präsidiums

Das Präsidium des DJB und die Bundeskampfrichterkommission informieren: Für alle Bereiche des DJB, Männer und Frauen, U 21, U 18 und U 15 gilt ab sofort folgende Interpretation der IJF:

 

Wird ein Osae-komi auf der Sicherheitsfläche gehalten und Uke kommt mit einem Teil seines Körpers auf die Nachbarkampffläche (nicht Sicherheitsfläche) oder auf den Boden außerhalb der Sicherheitsfläche, so erhält Tori IPPON.

Bei der U 12/U9 gilt:

Verlieren Uke und Tori in Osae-komi den Kontakt zur Kampffläche (vgl. frühere Regel), erfolgt Matte, es gibt möglicherweise eine Wertung für die gehaltene Zeitspanne, dann geht der Kampf im Stand und in der Mattenmitte weiter.

Begr.: Da bei U9/12 oft nur 2m Sicherheitsfläche ausliegen, erfolgt dies zum Schutz der Kämpfer.

Diese Regelung gilt bereits bei der DEM U 21 in Frankfurt/Oder

Weitere Informationen

Landesliga U12 (Kids-Liga) Ergebnisse und Ausschreibungen

1. Kampftag am 22.02.2014

2. Kampftag am 28.03.2014

3. Kampftag am 10.05.2014

4. Kampftag am 31.05.2014

4. Kampftag am 06.06.2014

5. Kampftag am 11.10.2014

6. Kampftag am 25.10.2014

 

Einladung zur Versammlung für die Liga 2015

 

Übersicht der Trainingsstätten der Vereine

Es tut sich etwas. Viele Vereine nutzen schon die Möglichkeit, sich auf einer Karte zu positionieren. Einige fehlen aber noch. Ihr müsst also aktiv werden, damit Judoka oder angehende Judoka sehen können, wo sich eure Trainingsstätten befinden! Für Fragen steht der Webmaster zur Verfügung.

... und so sieht die Karte aus.

 

Meldungen zu Meisterschaften des BJV mit dem eMelder oder der Terminbox

Für Meldungen zu Veranstaltungen des BJV unbedingt den e-Melder verwenden.

Alternativ dazu können Meldungen auch über die Terminbox gemacht werden. Dazu muss mann sich auf der Seite der Terminbox anmelden. Der entsprechende Zugang wird direkt bei den Meldungen zur Verfügung gestellt. Dieses Vorgehen soll sowohl die Fehler bei der Eingabe der Meldungen minimieren als auch die Arbeit bei der Veranstaltung vereinfachen.

Macht also bitte Gebrauch von den Angeboten. Mit etwas Übung ist das kein Problem. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Vielen Dank.

 

Freundschaft und gegenseitiges Wohlwollen.

Kodokan-Maxime und Wahlspruch von Jigoro Kano. (1860-1938)

 


 

Liebe Sportfreunde,

die Trauerfeier für unseren Sportfreund Lutz findet am Donnerstag, den 27.11.2014 um 11.30h auf dem Friedhof in der Eschenhäuser Str. 2 in Bassum statt. Der Bremer Judo-Verband bittet um eine rege Beteiligung.

Danke!

Mit sportlichen Grüßen

Dieter Maat

 

Judo-Portal

 

 

Informationen

 

BJV in der Presse

Weser-Kurier am 09.05.2014

Landestrainer Glandorf

Weser-Kurier am 25.03.2014

Leonhard Schütz/Masters

Weser-Kurier am 20.03.2014

Bremen Masters (Video)

Nordsee-Zeitung am 01.03.2014

Robert Bogaschewsky

Weser-Kurier am 26.02.2014

Bremen Masters

Weser-Kurier am 05.02.2014

H.Schweser, 7.Dan

 

 

Kalender (c) by schulferien.org

 

Google-Kalender

Hier kann man den Terminkalender für Outlook etc. abonnieren. iCAL

 

 

 

 

 

Aktuelle Meldungen vom Masters

www.mastersbremen.com

 

 

 

 

Info für Bremen